Deprecated: Der Hook elementor/widgets/widgets_registered ist seit Version 3.5.0 veraltet! Verwende stattdessen elementor/widgets/register. in /mnt/web311/b1/02/59589502/htdocs/wp-idowapro/wp-includes/functions.php on line 5758 Optimale Rahmenbedingungen für Familien - Maximilian Heimerl | CSU Landratskandidat 2020

Optimale Rahmenbedingungen für Familien

Wenn es den Familien gut geht, dann geht es uns allen gut! Wir werden die familiengerechte und kindergerechte Gesellschaft gestalten.

Meine eigene Familie gibt mir Rückhalt und Motivation. Für sie da zu sein, ist mir das Allerwichtigste.

Familien sind der kostbarste Schatz unserer Gesellschaft. Sie verdienen unsere ganze Anerkennung und Unterstützung. Wir begegnen den Familien mit Zutrauen und nicht mit Misstrauen. Jede Familie soll frei wählen können, für welchen Lebensplan sie sich entscheidet. Viele junge Familien sind heute in der Situation, dass beide Elternteile berufstätig sein wollen oder müssen. Deshalb ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unser erklärtes Ziel. Auch die besonderen Belastungen für alleinerziehende Elternteile haben wir im Blick. Mit den Gemeinden bauen wir die Betreuung in Krippen, Kindergärten und Horten bedarfsgerecht aus. Wir gehen mit gutem Beispiel voran und schlagen eine Kinderbetreuung  u.a. für Landratsamt, Sparkasse und Kreisklinikum in Mühldorf vor. Aber auch Tagesmütter, Pflegeeltern und alle anderen Elterninitiativen können sich auf unsere Unterstützung verlassen. Wir setzen uns aber mit der gleichen Überzeugung für diejenigen Eltern ein, die ihre Kinder selbst betreuen und erziehen wollen. Wir unterstützen den Ausbau von Mehrgenerationenhäusern, in denen die unterschiedlichen Generationen voneinander profitieren können.  Wir bauen das Beratungsangebot für Familien weiter aus und legen größten Wert auf den Schutz der Kinder vor Gewalt und Vernachlässigung. Zu einem familienfreundlichen Landkreis gehört auch die bestmögliche Einbindung von Seniorinnen und Senioren. Vor allem dann, wenn ältere Menschen in ihrer Mobilität eingeschränkt oder auf Unterstützung angewiesen sind, zeigt sich die Humanität einer Gesellschaft. Wir wollen auch diese Menschen aktiv in unserer Mitte halten und ihre Kompetenzen und Erfahrungen nutzen. Denn wir stehen für ein Miteinander der Generationen. Der familienfreundliche Landkreis Mühldorf a. In hat alle Generationen im Blick.  Familien in Krisensituationen können sich ganz besonders auf unsere Unterstützung verlassen. Wir prüfen gemeinsam mit den Wohlfahrtsverbänden, ob auch eine spezielle Suchtberatung für Jugendliche sinnvoll und notwendig ist.

Weitere Beiträge lesen

Entwicklungsmöglichkeiten für unsere Land- und Forstwirtschaft

„Unsere Bauern prägen das Gesicht unseres Landkreises – wir sind für faire Preise und gegen einseitige Schuldzuweisungen bei Umwelt-, Tier- und Klimaschutz.
Landwirtschaft im Landkreis Mühldorf a. Inn hat Zukunft. Wir setzen uns dafür ein, dass junge Bäuerinnen und Bauern auch in den kommenden Jahrzehnten erfolgreich und nachhaltig wirtschaften können.“

Weiterlesen »

Digitalisierung

„Die Digitalisierung ist die ökonomische Herausforderung unserer Zeit. Sie wird in erheblichem Umfang über unseren wirtschaftlichen Erfolg der Zukunft entscheiden.
Im Einvernehmen mit den Schulleitungen stellen wir frei zugängliches W-LAN auch in Pausen- oder Aufenthaltsbereichen der Schulen zur Verfügung.
Die Daten müssen laufen und nicht die Bürger – wir bauen die digitalen Angebote des Landratsamtes aus, stehen aber immer auch persönlich zur Verfügung, weil uns der Kontakt von Mensch zu Mensch sehr wichtig ist.“

Weiterlesen »

Bezahlbares Wohnen

„Wohnen ist ein Grundrecht. Wir setzen uns dafür ein, dass Wohnen für jeden erschwinglich bleibt.
Wir begegnen dem Siedlungsdruck aus dem Großraum München nicht mit Verboten oder Enteignungsphantasien, sondern mit einer Erhöhung des Haus- und Wohnungsangebotes mit Sinn und Verstand.
Wir schützen unsere Umwelt, indem wir vorhandene Bausubstanz nutzen und eine maßlose Flächenversiegelung verhindern.“

Weiterlesen »