Deprecated: Der Hook elementor/widgets/widgets_registered ist seit Version 3.5.0 veraltet! Verwende stattdessen elementor/widgets/register. in /mnt/web311/b1/02/59589502/htdocs/wp-idowapro/wp-includes/functions.php on line 5758 Maximilian Heimerl | CSU Landratskandidat 2020 Mühldorf a. Inn

Max Heimerl

Landrat des Landkreises Mühldorf a. Inn

Video abspielen

Über mich

Persönliche Angaben

Geburt 03.11.70, Bad Griesbach
Staatsangehörigkeit deutsch
Familienstand verheiratet
Kinder
Sebastian und Johannes

Studium und Schule

28. Juni 1997 Diplomprüfung zum Diplom-Handelslehrer
Mai 1994 bis Juni 1997 Studium der Wirtschaftspädagogik an der LMU München
November 1990 bis Februar 1994 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Universität Passau)
29. Juni 1990 Allgemeine Hochschulreife (Gymnasium Vilsbiburg)

Beruflicher Werdegang

Seit Mai 2020 Landrat des Landkreises Mühldorf a. Inn

September 2013 bis April 2020 Oberstudiendirektor u. Schulleiter (Staatliches Berufliches Schulzentrum Mühldorf a. Inn)
November 2011 bis August 2013 Studiendirektor und Stellvertretender Schulleiter (Berufliche Oberschule Pfarrkirchen)
März 2011 bis November 2011 Leiter des Referates Regierungsplanung, Regierungserklärungen, Grundsatzfragen (Bayerische Staatskanzlei)
Dezember 2008 bis März 2011 Persönlicher Referent des Leiters der Bayerischen Staatskanzlei
Juni 2007 bis November 2008 Persönlicher Referent des Staatsministers (Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus)
Februar 2003 bis Mai 2007 Leiter des Geschäftsbereiches I und Geschäftsstellenleiter (Landratsamt Mühldorf a. Inn)
September 2002 bis Januar 2003 Abteilungsleiter (Landratsamt Mühldorf a. Inn)
Schuljahr 2001/2002 Staatliche Fach- und Berufsoberschule Altötting
01. April 2001 Ernennung zum Studienrat
Februar 2001 bis August 2001 Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Schuljahr 2000/2001 Staatliche Fach- und Berufsoberschule Altötting
Schuljahr 1999/2000 Staatliche Berufsschule II Straubing-Bogen
Schuljahr 1998/99 Staatliche Fach- und Berufsoberschule Altötting (Referendariat)
Schuljahr 1997/98 Staatliche Berufsschule II Straubing-Bogen (Referendariat)

Ehrenämter und politische Ämter

Ehrenamtliches Engagement
Mitglied der Abteilungsleitung Fußball des TSV Neumarkt-Sankt Veit
Jugendtrainer Fußball beim TSV Neumarkt-Sankt Veit (bis 2017)
Gründungsmitglied des Fördervereins BSZ Mühldorf a. Inn
Kassenprüfer des Rauchclub Qualm

Politische Ämter
Kreisrat im Landkreis Mühldorf a. Inn (2008 bis 2020)
Stv. Vorsitzender der CSU-Kreistagsfraktion (bis 2020) 

Mitglied des Stadtrates Neumarkt-Sankt Veit (2002 bis 2020)

Stv. Vorsitzender des CSU-Kreisverbandes Mühldorf a. Inn
Stv. Vorsitzender des Arbeitskreises Schule, Bildung und Sport im Landkreis Mühldorf a. Inn
Mitglied des CSU-Bezirksvorstandes Oberbayern

Chancen
für alle

Dafür stehe ich

Unser Landkreis ist landschaftlich schön, ökologisch vielfältig, kulturell reich und wirtschaftlich stark.

Das zu erhalten und wo immer möglich noch zu verbessern – das sehe ich als unsere Aufgabe für den  Landkreises Mühldorf a. Inn.

Grundlage dafür sind Chancen für alle! Jeder Mensch ist gleich wichtig und jeder von uns wird gebraucht. Die Meinung der Jugend ist genauso wichtig wie die der Erwachsenen!  Politik muss optimale Rahmenbedingungen schaffen und die Freiheit und Selbstbestimmung jedes Einzelnen achten und schützen. Leben und leben lassen – dieses Prinzip müssen wir auch für die Zukunft verteidigen und erhalten und nicht mit Bevormundung und Verboten auf die aktuellen Herausforderungen reagieren. 

Ich will  mit Ihnen gemeinsam arbeiten für den Chancenlandkreis Mühldorf a. Inn.  Chancen für alle heißt bezahlbares Wohnen, Sicherheit,  Arbeit, Mobilität, Digitalisierung,  Entwicklungschancen für die Landwirtschaft, gesunde Umwelt, Unterstützung für Familien,  Zusammenhalt, optimale Behördenleistungen, beste Bildung und beste Gesundheitsversorgung für alle. Ermöglichen statt verhindern, anpacken statt abwarten, miteinander statt gegeneinander – so werde ich mit Ihnen und für Sie Politik machen. 

Gehen wir die aktuellen Herausforderungen tatkräftig und zukunftsorientiert an.

Wir müssen unsere natürlichen Lebensgrundlagen sichern und gleichzeitig unseren Wohlstand und unsere Freiheit erhalten. Das geht nur mit kreativen Ideen und im Miteinander, vor allem auch von Verbrauchern und Landwirten.

Nachhaltigkeit ist dabei oberstes Prinzip meiner Politik: nicht nur für die Umwelt. Bei den Finanzen gilt: Wir geben nicht mehr aus als wir uns leisten können. Wir investieren in die Zukunft und leben nicht auf Kosten unserer Kinder und Enkel. 

Mir sind unsere christlich-abendländischen Werte und unsere bayerische Tradition wichtig. Wir sind offen und hilfsbereit, stellen aber auch sicher, dass unser Landkreis so bleibt, wie wir ihn lieben. 

 

Unser Landkreis Mühldorf a. Inn ist Heimat und Zukunft zugleich. Das werden wir erhalten. Das werden wir ausbauen. 

Unser Landkreis steht gut da. Wir leben unsere Traditionen und fühlen uns im christlichen Erbe geborgen. Wir erleben gleichermaßen eine wunderschöne Natur, sozialen Zusammenhalt und wirtschaftliche Stärke. Wir haben in den vergangenen Jahren die richtigen politischen Entscheidungen getroffen. Aber wir dürfen uns nicht auf den Erfolgen der Vergangenheit ausruhen. Vor uns stehen Herausforderungen, denen wir uns tatkräftig und entschlossen stellen müssen: Chancen nutzen und Risiken minimieren – das ist unser Auftrag. Wir haben eine klare Vorstellung, wie wir die Zukunft unseres Landkreises gestalten wollen. Wir stehen für Chancengleichheit, christliche Werte und bayerische Traditionen, Nachhaltigkeit in allen Politikfeldern und für die bayerische Lebensart gemäß dem Motto „leben und leben lassen“.  Wir gehen die Politik des Miteinanders und der Vernunft auch in Zukunft weiter. Extreme von links und rechts helfen uns nicht weiter. Wir brauchen politische Stabilität. Wir brauchen einen starken Landrat und eine starke CSU im Mühldorfer Kreistag. Arbeiten Sie mit und für den Chancenlandkreis Mühldorf a. Inn.

Ihr Landrat
Max Heimerl

Das will ich erreichen

Beste Bildung

„Bildung ist die zentrale Voraussetzung für ein erfolgreiches Leben. Wir schaffen beste Rahmenbedingungen, fördern alle Talente und stellen sicher, dass der Bildungserfolg nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängt.
Als Schulleiter ist mir Bildung ein Herzensanliegen. Ich bis aus vollster Überzeugung Pädagoge und freue mich immer wieder aufs Neue, wenn ich junge Menschen zu einem erfolgreichen Abschluss führen kann.“

Weiterlesen »

Optimale Rahmenbedingungen für Familien

„Wenn es den Familien gut geht, dann geht es uns allen gut! Wir werden die familiengerechte und kindergerechte Gesellschaft gestalten. Meine eigene Familie gibt mir Rückhalt und Motivation. Für sie da zu sein, ist mir das Allerwichtigste.“

Weiterlesen »

Mobilität

„Mühldorf a. Inn ist ein Flächenlandkreis. Wir brauchen deshalb den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) genauso wie den Individualverkehr.
Freie Fahrt für Schüler und Auszubildende. Wir führen eine Bus&Bahn-Flat ein und setzen das beschlossene ÖPNV-Gesamtkonzept schrittweise um.“

Weiterlesen »

Bezahlbares Wohnen

„Wohnen ist ein Grundrecht. Wir setzen uns dafür ein, dass Wohnen für jeden erschwinglich bleibt.
Wir begegnen dem Siedlungsdruck aus dem Großraum München nicht mit Verboten oder Enteignungsphantasien, sondern mit einer Erhöhung des Haus- und Wohnungsangebotes mit Sinn und Verstand.
Wir schützen unsere Umwelt, indem wir vorhandene Bausubstanz nutzen und eine maßlose Flächenversiegelung verhindern.“

Weiterlesen »

Arbeit

„Wirtschaft ist nicht alles, aber ohne Wirtschaft ist alles nichts. (Ludwig Erhard)
Wir unterstützen Unternehmensentwicklungen, sichern bestehende und fördern neue Arbeitsplätze.“

Weiterlesen »

Gesunde Umwelt

„Wir bekennen uns ausdrücklich zum Umwelt- und Klimaschutz sowie zum Erhalt der biologischen Vielfalt. Die Bewahrung der Schöpfung ist zentraler Bestandteil unserer Politik.“

Weiterlesen »

Digitalisierung

„Die Digitalisierung ist die ökonomische Herausforderung unserer Zeit. Sie wird in erheblichem Umfang über unseren wirtschaftlichen Erfolg der Zukunft entscheiden.
Im Einvernehmen mit den Schulleitungen stellen wir frei zugängliches W-LAN auch in Pausen- oder Aufenthaltsbereichen der Schulen zur Verfügung.
Die Daten müssen laufen und nicht die Bürger – wir bauen die digitalen Angebote des Landratsamtes aus, stehen aber immer auch persönlich zur Verfügung, weil uns der Kontakt von Mensch zu Mensch sehr wichtig ist.“

Weiterlesen »

Entwicklungsmöglichkeiten für unsere Land- und Forstwirtschaft

„Unsere Bauern prägen das Gesicht unseres Landkreises – wir sind für faire Preise und gegen einseitige Schuldzuweisungen bei Umwelt-, Tier- und Klimaschutz.
Landwirtschaft im Landkreis Mühldorf a. Inn hat Zukunft. Wir setzen uns dafür ein, dass junge Bäuerinnen und Bauern auch in den kommenden Jahrzehnten erfolgreich und nachhaltig wirtschaften können.“

Weiterlesen »

Sicherheit für alle

„Sicherheit ist die existentielle Grundlage für ein freies Leben. Sie zu erhalten ist oberste Aufgabe des Staates.
Sicherheit bedeutet auch, immer ein gutes Gefühl haben zu können, wenn man abends alleine unterwegs ist.“

Weiterlesen »

Beste Gesundheitsversorgung und Pflege

„Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen. Wir setzen uns dafür ein, dass die ambulante und stationäre medizinische Versorgung in unserem Landkreis auf höchstem Niveau und wohnortnah erhalten bleiben.
Für uns ist gute Pflege ein Menschenrecht. Wir werden dafür sorgen, dass sich auch im Alter keiner alleingelassen fühlt.“

Weiterlesen »

Zusammenhalt für alle

„Wir sind füreinander da und können uns aufeinander verlassen.
Wir pflegen unsere bayerischen Traditionen und unsere christlichen Wurzeln. Wir bieten den bei uns bleibenden Menschen aus anderen Ländern einen Platz in unserer Gemeinschaft und fordern und fördern Integration.“

Weiterlesen »

Mein Facebook Feed