Deprecated: Der Hook elementor/widgets/widgets_registered ist seit Version 3.5.0 veraltet! Verwende stattdessen elementor/widgets/register. in /mnt/web311/b1/02/59589502/htdocs/wp-idowapro/wp-includes/functions.php on line 5758 Arbeit - Maximilian Heimerl | CSU Landratskandidat 2020

Arbeit für alle

Wirtschaft ist nicht alles, aber ohne Wirtschaft ist alles nichts. (Ludwig Erhard)

Wir unterstützen Unternehmensentwicklungen, sichern bestehende und fördern neue Arbeitsplätze.
 

Der Erhalt und der Ausbau der Arbeitsplätze im Landkreis ist Grundlage für unseren Wohlstand, aber auch Voraussetzung für soziale Leistungen und kulturelle Angebote. Alles, was wir verteilen, müssen wir uns vorher erarbeiten. Daher werde ich Unternehmer und Unternehmen in ihren Entwicklungen bestmöglich unterstützen. Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind der „größte Schatz“ jedes Unternehmens. Wir müssen sie hegen und pflegen. Ziel ist es, die Zahl der Beschäftigungsverhältnisse im Landkreis zu erhöhen und so das Pendeln zu Arbeitsstellen außerhalb unseres Landkreises zu reduzieren. Wir brauchen eine Innovationskultur in unserem Landkreis, der die Wettbewerbsfähigkeit bestehender Unternehmen sichert und neue Start-Ups entstehen lässt. Ich werde mich einsetzen für ein Gründerzentrum in Waldkraiburg, das in enger Kooperation mit Wissenschaft und Wirtschaft neue Impulse setzt. Der Fachkräftemangel wird zu einem immer größeren Hemmnis für unsere Wirtschaft.  Wir werden die Aus- und Weiterbildung in der Region weiter stärken und dabei allen Talenten eine Chance geben. Auf dem Weg zum digitalen Landkreis 4.0 müssen wir an Tempo zulegen. Die Firmen brauchen hier optimale Rahmenbedingungen. Wir fordern Gleichberechtigung beim 5G-Ausbau zwischen den Großstädten und den ländlich geprägten Landkreisen. Ich werde mich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und den Ausbau von Betriebskindergärten einsetzen. (siehe auch Unterstützung von Familien) Unsere Wirtschaftsförderung im Landratsamt wird den Unternehmen und Angestellten Partner und Unterstützer sein. Über unser Regionalmarketing werden wir unseren Chancenstandort Mühldorf a. Inn weit über unsere Grenzen hinaus bewerben.

Weitere Beiträge lesen

Entwicklungsmöglichkeiten für unsere Land- und Forstwirtschaft

„Unsere Bauern prägen das Gesicht unseres Landkreises – wir sind für faire Preise und gegen einseitige Schuldzuweisungen bei Umwelt-, Tier- und Klimaschutz.
Landwirtschaft im Landkreis Mühldorf a. Inn hat Zukunft. Wir setzen uns dafür ein, dass junge Bäuerinnen und Bauern auch in den kommenden Jahrzehnten erfolgreich und nachhaltig wirtschaften können.“

Weiterlesen »

Digitalisierung

„Die Digitalisierung ist die ökonomische Herausforderung unserer Zeit. Sie wird in erheblichem Umfang über unseren wirtschaftlichen Erfolg der Zukunft entscheiden.
Im Einvernehmen mit den Schulleitungen stellen wir frei zugängliches W-LAN auch in Pausen- oder Aufenthaltsbereichen der Schulen zur Verfügung.
Die Daten müssen laufen und nicht die Bürger – wir bauen die digitalen Angebote des Landratsamtes aus, stehen aber immer auch persönlich zur Verfügung, weil uns der Kontakt von Mensch zu Mensch sehr wichtig ist.“

Weiterlesen »

Bezahlbares Wohnen

„Wohnen ist ein Grundrecht. Wir setzen uns dafür ein, dass Wohnen für jeden erschwinglich bleibt.
Wir begegnen dem Siedlungsdruck aus dem Großraum München nicht mit Verboten oder Enteignungsphantasien, sondern mit einer Erhöhung des Haus- und Wohnungsangebotes mit Sinn und Verstand.
Wir schützen unsere Umwelt, indem wir vorhandene Bausubstanz nutzen und eine maßlose Flächenversiegelung verhindern.“

Weiterlesen »